Beim täglichen surfen im Netz entdeckt man gelegentlich Seiten, die man gerne wieder besuchen möchte, um zu sehen, was es Neues gibt. Oder man entdeckt Seiten wieder, die man schon vergessen hatte. Hinzu kommen die Seiten, die man ohnehin täglich, wöchentlich besuchen sollte.

Dazu haben die Browser-Entwickler die Lesezeichen erfunden. Ein Klick und ein Lesezeichen ist gespeichert. Schön. Mit der Zeit hat man dann hunderte Lesezeichen und es nervt, diese zu sortieren, abzuarbeiten usw.

Für alle Firefox Benutzer gibt es ein nützlich Tool MorningCoffee. Damit kann man festlegen, welche Seiten Firefox öffnen soll (in Tabs), wenn man das Programm am Morgen startet, während noch der Kaffee gebrüht wird.  In MorningCoffee kann man festlegen, welche Seiten jeden Tag, nur an bestimmten Wochentagen, ob am Wochenende oder nicht usw. geöffnet werden.

Damit muss man nur noch die geöffneten Seiten studieren und dann schließen (was einem das Gefühl, es für heute erledigt zu haben gibt).

Fertig. Die Seiten kommen alle an den festgelegten Tagen wieder auf den Bildschirm.

MorningCoffee ist kostenlos und kann über die Funktion Extras-> AddOns gefunden und installiert werden.